PRAXISKLINIK ORTHOPÄDIE FRANZISKUSHOSPITAL, Aachen, PKO.AC, praxisklinikorthopaedie.de

Tel   0241 46 36 51 10   |    E-Mail   kontakt@pko.ac

 

Prof. Dr. med.

Christof Rader

Arzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, spezielle orthopädische Chirurgie,

Rheumatologie, Sportmedizin, physikalische Therapie und Balneologie, Chirotherapie


Besondere Schwerpunkte 

-        

  • Endoprothetik von Hüft- und Kniegelenk-        
  • Prothesenwechseloperationen     
  • Minimalinvasive, gelenkerhaltende Hüftchirurgie-        
  • Gelenkspiegelung von Knie und Hüfte

 

Klinische Schwerpunkte

    -        Gelenkchirurgie: Hüfte

    o   Minimalinvasive Eingriffe z.B. bei Impingement der Hüfte

    o   Offene Eingriffe z.B bei Sehnenriß, Schleimbeutelentzündung

     

    -        Gelenkchirurgie: Knie

    o   Minimalinvasive Eingriffe z.B. Arthroskopie bei Meniskusriss

    o   Offene Eingriffe z.B bei Sehnenriß, Bakerzystenentfernung

     

    -        Endoprothetik der Hüft- und Kniegelenke, Revisionseingriffe  (entsprechend der Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik, AE-Mitglied und -Dozent)

    -        Rheumaorthopädie z.B. bei Eingriffen bei PVS, pigmentierte villonoduläre Synovialitis

    -        Sportorthopädie und -traumatologie, z.B. Achillessehnenruptur, Sehnenrisse

    -        Regelmäßige Vorlesung bzw. Orthopädische Praktika im König-Ludwig-Haus, Orthopädie als außerplanmäßiger Professor der Medizinischen Fakultät Würzburg

 

 

Zusatzbezeichnungen und spezielle Qualifikationen

  • Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
  • Chirotherapie
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Rheumatologie
  • Sportmedizin
  • Spezielle orthopädische Chirurgie
  • DAF (Deutsche Assoziation Fusschirurgie)-Zertifikat
  • Osteologie-Curriculum
  • Ausbildungsleiter der Deutschen Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin
  • Fachkunde für Strahlenschutz des Skelettapparates

 

 

Prof. Dr. med. Paul Christof Rader

geboren am 7.9.1963 in Bonn

1983Abitur am Staatlichen Gymnasium Ahrweiler
1983 – 1984Bauingenieurwesen an der TH Aachen
1984 – 1990Studium der Humanmedizin an der Rheinischen Friedrich Wilhelm Universität Bonn
19903. Staatsexamen
1990 – 1992AIP und Assistenzarzt, Unfallchirurgie, Universität zu Köln, Direktor: Prof. Dr. K. E. Rehm
1992 – 1993Assistenzarzt, Thorax-, Abdominal- und Gefäßchirurgie, Universität zu Köln, Direktor: Prof. Dr. Dr. H. Pichlmaier
1993Assistenzarzt Orthopädie, Universitätsklinik Würzburg, König-Ludwig-Haus, Direktor: Prof. Dr. J. Eulert
1997Facharzt für Orthopädie
1999Habilitation im Fach Orthopädie an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg
1999Oberarzt, dann Stellvertreter des Klinikdirektors
2006Apl. Professor der Medizinischen Fakultät Würzburg
2007Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie
2005 – 2009Chefarzt am St. Franziskus Hospital in Köln-Ehrenfeld
Seit 2009Facharzt in der MVZ Praxisklinik Orthopädie Aachen


  • BVO Berufverband der Orthopäden
  • DGOOC (Deutsche Gesellschaft für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie)
  • Arbeitskreis Biomaterialien/Endoprothetik,
  • Arbeitskreis Osteologie
  • Süddeutsche Orthopäden Vereinigung
  • Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik
  • Deutsche Gesellschaft für Schulter-und Ellenbogen-Chirurgie
  • DEGUM (Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin)
  • DAF (Deutsche Assoziation Fusschirurgie)
  • Regionales kooperatives Rheumazentrum Köln / Bonn / Aachen
  • Verband Leitender Orthopäden und Unfallchirurgen
  1. Rader CP,  Corsten N, Rolf O: Osteomalazie und Vitamin-D-Hypovitaminose. Orthopäde 2015; DOI 10.1007/s00132-015-3141-9
  2. Rader CP,  Henssler J, Rolf O: Gründe und Risikofaktoren für die Revision von Knietotalendoprothesen. OUP 2014; 3: 7-8
  3. Rader CP, Henssler: Versagen von Knie-Endoprothetik. Gründe für die Revision totaler Knie-Endoprothesen-Studie an einer spezialisierten städtischen Klinik. Orthopädische Nachrichten 04.2013: 15-16
  4. Rader CP, Baumann B: Update Ätiologie / Risikofaktoren bei Osteonekrosen und Osteonekrose bei Kortikoidtherapie. Osteologie 2012; 21: 269-273
  5. Rader CP, Vom Dahl S: Effektive Thromboseprophylaxe: Für wen? Wie lange? Womit? Was ist neu? Der Hausarzt 2010, 19: 73-78
  6. Roth A, Jäger M, Maus U, Peters KM, Rader CP, Reppenhagen S, Tingart M, Kopp I: Atraumatische Femurkopfnekrose des Erwachsenen. Evidenz als Voraussetzung aktueller Leitlinien. Osteologie 2010 19 1: 60-64
  7. Beckmann J, Rader CP, Lüring C, Rath B, Grifka J, Tingart M:Endoprothetische Gelenkversorgung bei Hüftkopfnekrose. Osteologie 2010 19 1: 46-52
  8. Rader CP, Beckmann J, Tingart M: Das transiente Knochenmarködemsyndrom als Differenzialdiagnose der atraumatischen Femurkopfnekrose im frühen Stadium. Osteologie 2010, 19 1: 24-28
  9. Rader CP, Vom Dahl S: Thromboseprophylaxe – Übersicht [Prevention of venous thromboembolism]. Münchner Medizinische Wochenzeitschrift,  Fortschr Med. 2009 Apr 2; 151 (14):81-4
  10. Rader CP, Vom Dahl, Stefan: Thromboseprophylaxe – So sind die Pat. gut vor Komplikationen geschützt. Münchner Medizinische Wochenzeitschrift. 2009 14: 356-362
  11. Baumann B, Seufert J, Rolf O, Jakob F, Goebel S, Eulert J, Rader CP. Upregulation of LITAF mRNA expression upon exposure to TiAlV and polyethylene wear particles in THP-1 macrophages. Biomed Tech (Berl). 2007;52(2):200-7
  12. Rader CP. Transient osteoporosis and osteonecrosis of the femoral head. Risk factors, classification and differential diagnosis Orthopade. 2007 May;36(5):423-4, 426-9. German
  13. Rader CP. Standards and perspectives for thromboembolism prophylaxis. Orthopade. 2007 Jun;36(6):560-566. German
  14. Baumann B, Hendrich C, Barthel T, Bockholt M, Walther M, Eulert J, Rader CP. 9- to 11-year results of cemented titanium mueller straight stem in total hip arthroplasty.Orthopedics. 2007 Jul;30(7):551-7
  15. Baumann B, Rolf O, Jakob F, Goebel S, Sterner T, Eulert J, Rader CP. Synergistic effects of mixed TiAlV and polyethylene wear particles on TNFalpha response in THP-1 macrophages / Synergistische Effekte gemischter TiAlV- und Polyethylen-Abriebpartikel auf die TNFalpha-Antwort in THP-1 Makrophagen. Biomed Tech (Berl). 2006;51(5-6):360-6
  16. Morawietz L, Classen R A, Schroder J H, Dynybil C, Perka C, Skwara A, Neidel J, Gehrke T, Frommelt L, Hansen T, Otto M, Barden B, Aigner T,Stiehl P, Schubert T, Meyer-Scholten C, Konig A, Strobel P, Rader C P, Kirschner S, Lintner F, Ruther W, Bos I, Hendrich C, Kriegsmann J and Krenn V. (2006). "Proposal for a histopathological consensus classification of the periprosthetic interface membrane." J Clin Pathol 59(6): 591-597
  17. Baumann B, Seufert J, Jakob F, Noth U, Rolf O, Eulert J, Rader CP. Activation of NF-kappaB signalling and TNFalpha-expression in THP-1 macrophages by TiAlV- and polyethylene-wear particles.J Orthop Res. 2005 23:123-133
  18. Hendrich C, Sauer U, Albrecht T, Rader CP.: Subsidence of titanium straight stems in combination with highly viscous bone cement.Int Orthop. 2005 Apr;29(2):96-100
  19. Rolf O, Baumann B, Sterner T, Schutze N, Jakob F, Eulert J, Rader CP.: Characterization of mode II-wear particles and cytokine response in a human macrophage-like cell culture.Biomed Tech (Berl). 2005 Jan-Feb;50(1-2):25-9
  20. Hendrich C, Ak D, Sauer U, Kirschner S, Rader CP.: Long-term results of uncemented Parhofer-Monch screw rings]Z Orthop Ihre Grenzgeb. 2004 May-Jun;142(3):292-7
  21. Baumann B, Rader CP, Seufert J, Noth U, Rolf O, Eulert J, Jakob F.: Effects of polyethylene and TiAlV wear particles on expression of RANK, RANKL and OPG mRNA.Acta Orthop Scand. 2004 Jun;75(3):295-302
  22. Sterner T, Schutze N, Saxler G, Jakob F, Rader CP.: Effects of clinically relevant alumina ceramic, zirconia ceramic and titanium particles of different sizes and concentrations on TNF-alpha release in a human macrophage cell line]Biomed Tech (Berl). 2004 Dec;49(12):340-4
  23. S Radke, C Rader, W Kenn, S Kirschner, M Walther, J Eulert: Transient marrow edema syndrome of the hip: results after core decompression. A prospective MRI-controlled study in 22 patients.Arch Orthop Trauma Surg. 123 (2003) 223-7
  24. S Radke, S Kirschner, V Seipel, C Rader, J Eulert: Treatment of transient bone marrow oedema of the hip--a comparative study.Int Orthop. 27 (2003) 149-52
  25. CP Rader: Aktuelle Trends der Thromboseprophylaxe in der Orthopädie. Krankenpfl 41 (2003) 209-14
  26. CP Rader, B Baumann, O Rolf, S Radke, C Hendrich, N Schütze, J Seufert, F Jakob: Detection of differentially expressed genes in particle disease using array-filter analysis. Biomed Tech 47 (2002) 111-116
  27. C Hendrich, U Nöth, U Stahl, F Merklein, CP Rader, N Schütze, R Thull, RS Tuan, J Eulert: Testing of skeletal implant surfaces with human fetal osteoblasts. Clin Orthop. 394 (2002) 278-89
  28. A Steinert, C Hendrich, F Merklein, CP Rader, R Stach, N Schütze, J Eulert, R Thull: Standardisierte Testung von Skelett-Implantatoberflächen mit einem Osteoblasten-Zellkultursystem. Biomed Tech   45 (2000) 349-356
  29. R Grossmann, BM Taleghani, CP Rader, C Kramer, J Eulert, F Keller:Is there any influence of the protein C system on perioperative blood loss in total knee or hip arthroplasty? Thromb Res. 99 (2000) 473-5
  30. T Altvater, C Hendrich, U Noth, CP Rader, R Stach, N Schütze, J Eulert, R Thull: Zytotoxizitätsuntersuchung von hochgoldhaltigen Degutan-oberflächen unterschiedlicher Rauhigkeit mit Fibroblasten (BALB 3T3) und Osteoblasten (hFOB 1.19). Biomed Tech   45 (2000) 238-42
  31. R Wölfel, M Walther, CP Rader, H Beck: Die endoprothetische Versorgung von Patienten mit Hüftarthrodese. Z Orthop Ihre Grenzgeb. 138 (2000) 318-23
  32. CP Rader, C Hendrich, S Löw, M Walther, J Eulert: 5 bis 8-Jahres-Ergebnisse nach Hüfttotalendoprothese mit der Müller-Geradschaftprothese (zementierter TiAlNb-Schaft). Der Unfallchirurg 103 (2000) 846-52
  33. CP Rader, B Baumann, T Sterner, O Rolf, C Hendrich F, N Schütze, Jakob, J Eulert: TNFalpha -Sekretion durch Abriebpartikel im humanen Makrophagenmodell und deren Modulation durch Medikamente. Biomedizinische Technik 44 (1999) 135-141
  34. S Kirschner, A König, M Walther, CP Rader, J Eulert: Mittelfristige Ergebnisse nach kreuzbanderhaltendem PFC-Gleitflächenersatz des Kniegelenkes mit zementfrei implantierter Femur- und zementierter Tibia- und Patellakomponente. Orthopädische Praxis 35 (1999) 31-35
  35. CP Rader, T Sterner, F Jakob, N Schütze, J Eulert: Cytokine response of human macrophage-like cells after contact with endoprothetic wear. Journal of Arthroplasty, 14 (1999) 840-848
  36. A König, B Schreiber, CP Rader, M Scheidler: Ein Vergleich der klinischen und funktionellen Ergebnisse von ausgeschiedenen mit in einer prospektiven Knieendoprothesenstudie verbliebenen Patienten. Zeitschrift für Orthopädie 137 (1999) 57-60
  37. U Nöth, C Hendrich, F Merklein, T Altvater, CP Rader, N Schütze, J Eulert, R Thull: Standardisiertes Testen von Skelett-Implantatoberflächen mit einem Osteoblasten-Zellkultursystem. II. Titanoberflächen unterschiedlicher Rauhigkeit. Biomedizinische Technik 44 (1999) 6 11
  38. A König, M Scheidler, CP Rader, M Haase, J Eulert: Ist die Verwendung des Knee Society Roentgenographic Evaluation and Scoring System zur radiologischen Kontrolle von Knieendoprothesen sinnvoll. Zeitschrift für Orthopädie 136 (1998) 70 76
  39. F Merklein, C Hendrich, U Nöth, G Kochinki, CP Rader, N Schütze, R Thull, J Eulert: Standardisiertes Testen von Skelett-Implantatoberflächen mit einem Osteoblasten-Zellkultursystem. Biomedizinische Technik 43 (1998) 354-341
  40. CP Rader, C Kramer, C Hendrich, A König, F Gohlke und J Eulert: Erfahrungen mit einer Sprunggelenksbewegungsschiene in der Thromboseprophylaxe bei Patienten nach totalendoprothetischem Kniegelenkersatz. Zeitschrift für Orthopädie 136 (1998) 467 470
  41. CP Rader, C Kramer, A König, C Hendrich und J Eulert: Low molecular weight heparin and PTT adjusted unfractioned heparin in thromboprophylaxis after total knee and total hip arthroplasty. Journal of Arthroplasty 2 (1998) 180-185
  42. A König, M Scheidler, CP Rader, J Eulert: The need for a dual rating system in total knee arthroplasty. Clinical Orthopaedics 345 (1997) 161-167
  43. C Hendrich, CP Rader, G Klein, B Oswald, C Kramer : Interpretationsmöglichkeiten der digitalen Wanderungsanalyse zementfreier PM - Hüfttotalendoprothesen. Zeitschrift für Orthopädie 135 (1997) 285-291
  44. CP Rader, C Kramer, A König, F Gohlke und J Eulert: Vergleich zwischen niedermolekularen und unfraktionierten Heparinen (PTT gesteuert) in der Thromboseprophylaxe bei Patienten mit totalendoprothetischem Ersatz von Hüft- und Kniegelenk. Zeitschrift für Orthopädie 135 (1997) 52-57
  45. CP Rader, T Gomille, M Eggert-Durst, C Hendrich, J Eulert: Ergebnisse nach Hüftkopfanbohrung bei der Hüftkopfnekrose des Erwachsenen - 4 - 18 Jahre Verlaufskontrolle. Zeitschrift für Orthopädie 135 (1997) 1-11
  46. CP Rader, T Barthel, M Haase, J Eulert: Heterotopic ossification after total knee arthroplasty- 54/615 cases after 1-6 years’ follow-up. Acta Orthopaedica Scandinavia 68 (1997) 46-50
  47. A Prokop, CP Rader, I Krüger, H Pichlmaier: Einfluß der CVVH (continuous venovenous hemofiltration) auf die Hämodynamik beim septischen Multiorganversagen. Chirurgische Praxis 51 (1996) 31-38
  48. A König, M Scheidler, CP Rader , F Gohlke, J Löhr, J Eulert: Mittelfristige Ergebnisse der Press-fit-Condylar-Knieprothese bei rheumatoider Arthritis und Gonarthrose. Orthopädische Praxis 32 (1996) 471-474
  49. A König, C Jüngling, C Kramer, CP Rader, F Gohlke: Duplex- und Kompressionssonographie in der Thrombosediagnostik. Orthopädische Praxis 32 (1996) 484-488
  50. CP Rader, J Löhr, R Wittmann, J Eulert: Results of the metal-backed patellar component in total knee arthroplasty - 6 year follow-up. Journal of Arthroplasty 11 (1996) 916-930
  51. CP Rader, T Barthel, C Hendrich, J Eulert: Die pigmentierte villonoduläre Synovialitis am Kniegelenk - Langzeitergebnisse und Therapiekonzepte. Zentralblatt für Chirurgie 120 (1995) 564-570
  52. CP Rader, R Räuber, KE Rehm, J Koebke: Internal fixation of the distal radius. A comparative experimental study. Arch Ortho Trauma Surg 114 (1995) 340-343
  53. CP Rader, HW Keller, JM Müller, H Pichlmaier: Diagnose und Therapie der Milzruptur beim schweren Polytrauma. Zentralblatt für Chirurgie 118 (1993) 205-210
  54. CP Rader, HW Keller, KE Rehm: Erfahrungen mit dem Fixateur externe bei geschlossenen Oberschenkelschaftfrakturen im Kindesalter. Aktuelle Chirurgie 27 (1992) 289-291
  55. CP Rader, HW Keller, KE Rehm: Die operative Behandlung dislozierter 3- und 4-Segment Frakturen des proximalen Humerus. Der Unfallchirurg 95 (1992) 613-617
  56. CP Rader, KE Rehm, J Koebke: Ungewöhnlicher Verlauf und ungewöhnliche Teilung des N. medianus am distalen Unterarm. Handchirurgie Mikrochirurgie Plastische Chirurgie 24 (1992) 276-278
  1. Buch: Revisionsendoprothetik der Hüftpfanne.
    Wirtz, D.; Rader, C.; Reichel, H. (Hrsg.) 2008, 360 S. 250 Abb., Springer Verlag Berlin, New York, Geb.ISBN: 978-3-540-75648-4
  2. CP Rader, C Kramer: Orthopädie-Skript für Studenten. Eigendruck 3. Auflage, 54 Seiten 2005
  3. CP Rader und J Eulert: Ausgesuchte Fälle der MRP-Schaftanwendung. In J Thümler, R Forst: Modulare Revisionsendoprothetik des Hüftgelenkes. Springer Verlag, 2005, S. 339 – 341
  4. CP Rader und J Eulert: Verankerungstechniken. In J Thümler, R Forst: Modulare Revisionsendoprothetik des Hüftgelenkes. Springer Verlag, 2005 S. 109 - 123
  5. CP Rader, S. Kirschner, M Bockholt, C Hendrich: Langzeitergebnisse nach Hüfttotalendoprothese mit der Müller-Geradschaftprothese (zementierter TiAlNb-Schaft). . In U Langendorf: Homo reparandus 2004 S. 178 - 186
  6. CP Rader, J Stehle, F Gohlke: Mittelfristige Ergebnisse mit der zementfreien MRP- Femurrevisionsprothese. In U Langendorf: Homo reparandus 2003 187 - 195
  7. CP Rader, T Barthel: Heterotope Ossifikationen nach Hüft-Totalendoprothese. In: W Peters, D. König: Osteologie-Curriculum I. Steinkopf-Verlag Stuttgart 2003 S. 178
  8. CP Rader, C Kramer: Orthopädie-Skript für Studenten. 2. Auflage, 55 Seiten, Eigendruck 2002
  9. CP Rader: Thrombembolische Komplikationen. In Eulert J, Hassenpflug H: Praxis der Knieendoprothetik. Springer Verlag Berlin 2001; 308-315
  10. C Hendrich, M Blanke, U Sauer, CP Rader, J Eulert: Klinische Erfahrungen und Migrationsanalyse - Plasmacup. In Willmann G, Zweymüller K: Bioceramics in hip joint Replacement. Thieme Verlag Stuttgart 2000; 26-34
  11. M Haase, CP Rader, T Barthel, M Walther, A König: Heterotope Ossifikationen nach endoprothetischem Ersatz des Kniegelenkes. In Rabenseifner L: Knieendoprothetik. Thieme Verlag Stuttgart, New York, 1998; 122-128
  12. CP Rader, C Kramer: Orthopädie-Skript für Studenten. 1. Auflage, 46 Seiten, Eigendruck 1997
  13. CP Rader, C Kramer, J Eulert: Erfahrungen mit einer Sprunggelenksbewegungsschiene in der Thromboseprophylaxe bei Patienten nach totalendoprothetischem Kniegelenkersatz. In Hierholzer G, Baumgaertel F: Unfallmedizinische Tagung 25. /26. April. 1997; 175-184
  14. CP Rader, KE Rehm: Osteosynthesen am distalen Radius - eine vergleichende, experimentelle Studie. In L Schweiberer, H Tscherne (Bandherausgeber: Claes L, Ignatiums A): Hefte zu "Der Unfallchirurg". Springer Verlag, Berlin, 1997; 187-194
  15. CP Rader, J Löhr, R Wittmann, J Eulert: Ergebnisse bei Rückflächenersatz der Patella mit Metall/Polyethylen-Prothese. In Rabenseifner L: Probleme in der Knieendoprothetik. Thieme Verlag Stuttgart, New York, 1997; 66-72

 

124 nationale und internationale Vorträge und Poster

Vorträge 2014

12.-15.3.2014Osteologiekongress 2014 in München. "Hüftkopfnekrose bei Kortikoidtherapie."

Vorträge 2013

22.10.2013Gesetzter Vortrag in Berlin, Deutscher Orthopädenkongress ICC: Update Leitlinien atraumatische Femurkopfnekrose des Erwachsenen. "Differentialdiagnose und Prognose."
4.5.2013Vortrag auf dem Süddeutschen Orthopädenkongress in Baden-Baden: "Gründe für das Versagen von Knie-TEP-Ursachen und Risikofaktoren." Rader CP, Henssler J. (Doktorand)
13.4.2013Vortrag in Bad Klosterlausnitz, Moritz-Kliniken: "Das Knochenmarködem-Syndrom der Hüfte: Differentialdiagnose und Therapie"
08.03.2013Vortrag in Weimar, Osteologiekongress: Leitlinien Hüftkopfnekrosen: "Das Knochenmarködem der Hüfte: Diagnose und Differentialdiagnose"

Vorträge 2012

28.11.2012Vorlesung und Fallvorstellung in Würzburg, König-Ludwig-Haus, Universität Würzburg: "Erkrankungen an Knie und Hüftgelenk und deren Behandlungsmöglichkeiten" (mehrfach im Winter- Semester)
01.02.2012Organisation Orthodialog: "Osteonekrose" in der Praxisklinik Orthopädie Franziskushospital und Vortrag: "Klassifikation der Hüftkopfnekrose und Knochenmarkraumödem der Hüfte".

Vorträge 2011 (angenommene oder nachgefragte Vorträge)

02.04.2011Vortrag in München anläßlich eines Knieprothese-Symposiums der Schön-Kliniken: „Vorderer Knieschmerz nach Knieprothese – Ursachen und Behandlung“.
25.03.201115. Aachener Pauwels-Symposium: Moderation und Vortrag: „Hüfterkrankungen im Kindes- und Jugendalter – Was wird draus?“ Eurogress Aachen, organisiert von der Praxisklinik Orthopädie.
04.03.2010Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Osteologie in Berlin: „Das transiente Knochenmarksödem der Hüfte“

Vorträge 2010

07.12.2010Vorlesung und Fallvorstellung in Würzburg, König-Ludwig-Haus, Universität Würzburg: Erkrankungen an Knie und Hüftgelenk und deren Behandlungsmöglichkeiten“ (mehrfach im Winter- Semester)
01.06.2010Vorlesung und Fallvorstellung in Würzburg, König-Ludwig-Haus, Universität Würzburg: Degenerative Erkrankungen an Knie und Hüftgelenk und deren Behandlungsmöglichkeiten“ ( mehrfach im Sommer-Semester)
04.03.2010Vortrag auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Osteologie in Berlin: „Das transiente Knochenmarksödem der Hüfte“

Vorträge 2009

22.12.2009Vorlesung und Fallvorstellung in Würzburg, König-Ludwig-Haus, Universität Würzburg: „Degenerative Erkrankungen an Knie und Hüftgelenk und deren Behandlungsmöglichkeiten“
04.12.200914. Aachener Pauwels-Symposium: Moderation und Vortrag: „Fortschritte der Hüft-Endoprothetik – die anatomische Rekonstruktion“ Eurogress Aachen, organisiert von der Praxisklinik Orthopädie.
26.11.2009„Thromboseprophylaxe in der Praxis“ im Novotel Aachen, Übersichtsvortrag, Vortragsreihe der EuMeCom
13.11.2009„Thromboseprophylaxe bei Eingriffen in Orthopädie und Unfallchirurgie – Aktueller Stand der Leitlinien“ , Symposium „Update Orthopädie“ im Nells Park Hotel Trier, Veranstaltet von der Praxis Dres. Fürderer, Schmitz, Vogel und dem Krankenhaus der Borromäerinnen.
07.10.2009„Neues und Bewährtes bei der primären Hüft-TEP-Versorgung“ eine Veranstaltung der Praxisklinik Orthopädie Aachen „Orthodialog“ Franziskushospital.
18.09.2009„Neue Wege in der Thromboseprophylaxe“ anlässlich der Veranstaltung „Fit zum Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie“ der Universitätsklinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Bonn.
10.03.2009„Ergebnisse nach Spacer-Implantation bei der Infektion von künstlichen Kniegelenken“ Symposium.
04.03.2009Info-Veranstaltung in Euskirchen: „Die schmerzende Hüfte“
14.02.2009„Neues und Bewährtes bei der Schaftverankerung der Hüft-TEP“ Universität Düsseldorf, Orthopädie
12.02.2009Info-Veranstaltung in Hörsaal, St-Franziskus-Hospital, „Die schmerzende Hüfte“
11.02.2009„Neue Ära der Thromboserprophylaxe - die orale versus subcutane TVT- Prophylaxe“, Düsseldorf, St-Vinzenz-Hospital
05.02.2009Info-Veranstaltung im Hildebold-Zentrum Frechen-Königsdorf, für die Ecclesia nostra, „Volkskrankheit Arthrose“

Vorträge 2008

18.10.2008Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Orthopädie und Unfallchirurgie in Berlin,
„Frakturen der Pfanne nach Hüft-Endoprothese“
09.09.2008Workshop Gelenkdiagnostik mittel Sonographie am Stütz- und Gelenkapparat im Franziskus-Hospital Köln, Vortrag: Die Schulter-Sonographie.
23.08.2008Info-Veranstaltung im Hörsaal des St. Franziskus-Hospitals Köln
„Das schmerzende Knie“
12.07.2008Tag der offenen Tür in der Klinik am Eichert, Göppingen:
„Revisionsendoprothetik der Hüfte“
04.07.2008Abschiedssymposium für Prof. Dr. J. Eulert, Direktor der Uniklinik Orthopädie, König-Ludwig-Haus, Würzburg
„Prothesenwechsel Hüfte“
20.06.20082. St.-Franziskus-Operationsfußkurs im Hörsaal Franziskushospital
„Vorfuss-Korrekturen“
Vorträge zur operativen Therapie und ein Hands-on Workshop.
29.05.2008Info-Veranstaltung im Hörsaal des St. Franziskus-Hospitals Köln
„Die schmerzende Hüfte“
18.04.2008Harlachinger Fuß-Kurs, Schönkliniken München,
„Die Akin-Operation bein Hallux valgus“
11.04.2008Symposium im Hörsaal des St. Franziskus-Hospitals Köln: „Osteonekrose – Hüfte“;
Vorträge zur Diagnostik und Therapie.
14.03.2008Masterkurs der AE (Arbeitsgemeinschaft Endoprothetik) in Bonn
„Hüftrevisionssysteme-Übersicht“
01.03.2008Patiententag im Heilig-Geist-Krankenhaus, Köln-Longerich
„Osteoporose-Erkrankung der Wirbelsäule“
28.02.2008Info-Veranstaltung im Hörsaal des St. Franziskus-Hospitals Köln
„Der schmerzende Fuß“
22.02.2008Bonner Orthopädie-und Unfall-Tage, Wasserwerk Bonn
„Operative Optionen beim patellofemoralen Schmerzsyndrom“

 

Auslandsaufenthalte

1996Visiting Fellowship Revisionschirurgie, Hartford-Hospital, Connecticut,
Dr. W. Balcom
2000Clinical Fellowship Fußchirurgie, Kantonspital Basel,
Prof. Dr. B. Hintermann
2001Sulzer Clinical Fellowship Joint Replacement, Tampa Medical Center, Florida,
Prof. K. Gustke
2001Visiting Fellowship Orthopaedic Biomechanics Laboratory, Beth Israel Deaconess Hospital, Harvard Medical School, Boston,
Prof. J. P. Warner

Wissenschaftliche Preise

2000Albert-Hoffa-Preis, verliehen in Berlin auf dem Norddeutschen Orthopädenkongress
Thema: „Biologische Wirkung von Abriebpartikeln bei der aseptischen Prothesenlockerung“: Rader C.
20011. Posterpreis bei der 50. Jahrestagung der Norddeutschen Orthopäden in Hamburg
Thema: „Regulation von Genprodukten im humanen Particle-Disease-Modell“
Rader C; Baumann B, Jakob F, Schütze N, Eulert J
2006Biolox-Preis Berlin: Sterner T, Rolf O, Rader C.
2006Themistocles-Gluck-Preis Berlin: Baumann B; Rolf O; Rader C.
2007Wilhelm Roux-Preis Berlin; Baumann B; Jakob F; Schütze N; Rader